Mein erster interner Einsatz

Hallo zusammen!

Mein Name ist Benedikt Ullrich und ich habe am 1. August 2020 meine Ausbildung bei der Volksbank Mönchengladbach begonnen. Meine erste Filiale war die Geschäftsstelle in Wassenberg, in der ich die ersten Monate meiner Ausbildung absolvierte. Nach der ersten Zeit in der Filiale stand dann auch schon mein Wechsel in eine interne Abteilung an. Für mich ging es eine Woche ins Marketing. In diesem kurzen Artikel werde ich über meine neuen Erfahrungen berichten.

Vor Beginn meines Einsatzes wusste ich nicht, was mich im Marketing erwarten wird. Mit dem Begriff „Marketing“ konnte ich zwar etwas anfangen, jedoch nicht im Zusammenhang mit einer Bank. Was passiert also überhaupt in der Marketing Abteilung einer Bank? Am ersten Tag wurde ich von Kollegen in der Hauptstelle der Volksbank Mönchengladbach freundlich begrüßt. Danach ging es schon los. Als Grundlage wurde mir einmal grob erklärt wofür die Abteilung überhaupt zuständig ist. Das Marketing entwirft z.B. verschiedene Flyer für anstehende Veranstaltungen oder unsere verschiedenen Werbekampagnen. Ich wurde von Anfang an miteinbezogen und durfte ebenfalls meine Ideen einbringen. Leider ist auch die Marketing Abteilung von der schwierigen Situation betroffen, weshalb viele Veranstaltungen aufgrund von Corona ausfallen. Trotzdem durfte ich mich ausprobieren, um Plakate für die verschiedenen Filialen zu erstellen. Dazu zählen zum Beispiel die Corona Warnplakate, die in jeder unserer Geschäftsstellen ausgestellt sind. Für die verschiedenen Werbekampagnen werden manchmal sogar Mitarbeiter aus dem eigenen Hause genutzt. Weiterhin werden im Marketing auch kurze Informationsfilme zu bestimmten Themen erstellt. Auch in der Organisation ist das Marketing tätig. So werden dort beispielsweise Fotografen für Fototermine angefragt oder auch bestimmte Artikel, auf die die Bank aufmerksam machen will an Zeitungen weitergeleitet. Weiterhin kümmert sich das Marketing um den Social Media Auftritt der Bank. Im Bereich Social Media durfte ich dabei helfen verschiedene  Aktionen mitzugestalten, wie z.B. dem Adventskalender. Diese Aktion war unter anderem auf der Instagram Seite der Volksbank zu sehen. Auch die verschiedenen Twitterposts werden im Marketing vorbereitet.  Es lohnt sich also der Volksbank MG auch im Social Media Bereich zu folgen ;). Im Marketing hatte ich jeden Tag etwas neues zu tun, sodass es nie langweilig wurde.

Mir persönlich hat die Abteilung sehr gut gefallen. Ich durfte neue Kollegen kennen lernen, Social Media Posts, Flyer und auch Plakate mitgestalten und meine Ideen dazu einbringen. Abschließend kann ich sagen, dass das Marketing ein wichtiger Bestandteil der Bank ist und ich einen guten Einblick in die Abteilung bekommen habe. Weiterhin war es eine informative Woche, auf die ich zurückblicken kann.

Viele Grüße und bis bald

Euer Benedikt