Hey,

mein Name ist Gizem Das, bin 21 Jahre alt und komme aus Wegberg. Zu meinen Hobbys gehören Shoppen und ins Fitnessstudio gehen.
In den folgenden Zeilen nehme ich euch mit durch meine ersten Tage und Erfahrungen in der Bank. Seit Anfang August arbeite ich in der Filiale in Erkelenz und werde bis Januar auch hier eingesetzt sein. An meinem ersten Arbeitstag wurde ich von allen Mitarbeitern herzlich empfangen. Besonders von meiner Filialleiterin Frau Schubert, die mit mir einen Rundgang durch die gesamte Filiale Erkelenz gemacht, mir alle Abteilungen gezeigt und die dazugehörigen Kollegen/innen in diesen vorgestellt hat. Anschließend wurde ich von Herrn Borgmann, der mit mir zusammen im Kundenservice tätig ist, in die verschiedenen Arbeitsprozesse eingearbeitet. Am Anfang waren es sehr viele Informationen, die ich mir merken musste, jedoch konnte ich mich nach ein paar Tagen gut einarbeiten und auch schon eigenständig Arbeitsprozesse erledigen.

In Zukunft freue ich mich schon sehr darauf mit den Beratern zusammen arbeiten zu können, bei Kundengesprächen dabei zu sein und später dann auch eigene Gespräche führen zu dürfen. Besonders freue ich mich auf die Baufinanzierungsabteilung, da mich dieses Themengebiet sehr interessiert.

Meine Freunde und besonders meine Eltern haben sich über meine Berufswahl gefreut, um auch ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Andere Personen in meinem Umfeld haben mich jedoch darauf hingewiesen, dass der Beruf der Bankkauffrau langsam ausstirbt, da die Digitalisierung immer weiter voranschreitet und die Kunden fast alles online machen. Dies ist jedoch nicht der Fall, weil ich schnell gemerkt habe, seitdem ich im Kundenservice arbeite, dass viele Kunden immer noch an den Schalter kommen, da vielen der persönliche Kontakt zu den Beratern bzw. Servicekräften wichtig ist und sie diesen nicht missen möchten.

Im Großen und Ganzen bin ich sehr froh bei der Volksbank Mönchengladbach meine Ausbildung machen zu dürfen. Ich fühle mich in meiner Filiale sehr wohl und freue mich mit so netten und freundlichen Kollegen arbeiten zu dürfen, die mir bei jeder Arbeitssituation helfen, falls ich Fragen zu dieser habe. Ich bin mir sicher, dass meine Berufswahl die richtige war und bin schon gespannt auf die Zukunft.

Liebe Grüße
Gizem 🙂